KDZ Westfalen-Süd legt mit enaio® Grundstein für elektronische Aktenführung gemäß EGovG

OPTIMAL SYSTEMS GmbHDie KDZ Westfalen-Süd greift dem E-Governmentgesetz (EGovG) vor und setzt mit enaio® von OPTIMAL SYSTEMS auf eine zukunftssichere Lösung für elektronische Aktenführung, Dokumentenmanagement und Digitalisierung.

Nach der erfolgreichen Implementierung der Lizenz- und Vertragsverwaltung sowie der digitalen Akte wurde die Software auf dem gut besuchten DMS-Tag 2016 einem Fachpublikum vorgestellt. Die Vorträge behandelten Praxiserfahrungen im Umgang mit enaio® und betonten die Bedeutung eines DMS für das zentrale Wissensmanagement von Verwaltungen.

Die Digitalisierung ist ein wichtiges Thema in Deutschlands Verwaltungen. Das E-Governmentgesetz des Bundes (EGovG) verpflichtet alle Bundesbehörden, ab 2020 eine E-Akte zu führen. Aufgrund des Entwurfes des EGovG NRW wird die elektronische Aktenführung für Landesbehörden ab 2022 zur Pflicht. Die Kommunale Datenzentrale Westfalen-Süd (KDZ) nahm daher das Heft in die Hand und entschied sich für das Enterprise Content Management-System enaio® der OPTIMAL SYSTEMS GmbH. Mehr über diese Umsetzung erfahren.

GRATIS DMS-Software Infos anfordern!