Esch & Pickel startet fulminant mit M-Files DMS/ ECM

Esch & Pickel GmbH - IT-SystemhausM-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, freut sich gemeinsam mit dem neuen Partner Esch & Pickel über einen fulminanten Start der Zusammenarbeit in 2017. In den ersten zwölf Monaten der Kooperation konnte das IT-Systemhaus aus Koblenz mit M-Files zahlreiche neue Kunden gewinnen. Getreu der Mission von Esch & Pickel „Wir bringen Effizienz in Ihre kaufmännischen Prozesse“ profitieren die Kunden nun von schlanken und effizienten Prozessen im Informationsmanagement auf der Basis von M-Files.

Seit mehr als 30 Jahren vertrauen Kunden auf die Kompetenz von Esch & Pickel. Beginnend mit einer individuellen Analyse der kaufmännischen Abläufe ihrer Kunden bietet Esch & Pickel anschließend die passenden Lösungen an, die aus leistungsfähigen Standardprogrammen kombiniert mit eigenen Entwicklungen bestehen. Höchste Zuverlässigkeit und anhaltende Effizienz stehen bei der Auswahl der Produkte im Vordergrund.

Zeitenwechsel im Informationsmanagement erkannt

Als Spezialisten für DMS/ECM haben Esch & Pickel frühzeitig die aktuelle Zeitenwende im Informationsmanagement erkannt: Klassische DMS/ECM-Lösungen erfüllen immer weniger die Anforderungen an modernes Informationsmanagement. Der Trend geht weg von geschlossenen Datenablagen und dem Fokus auf Ablage und Archivierung. Modernes Informationsmanagement kann mehrere Datenquellen parallel erschließen, nutzt intelligente Verfahren zur automatisierten Verschlagwortung, bietet effiziente Prozess- und Workflow-Mechanismen und integriert strukturierte und unstrukturierte Daten.

Diese Funktionen werden von Kunden immer stärker nachgefragt, da sie das Informationsmanagement nicht nur erheblich effizienter machen, sondern auch die bestehenden Datenbestände deutlich besser erschließen. So entschied sich Esch & Pickel dafür, mit M-Files als universeller Plattform für Informationsmanagement sein Portfolio um ein ebenso leistungsfähiges wie preislich attraktives Produkt zu erweitern.

Einfacher Einstieg in M-Files mit begeisterten Kunden

„M-Files bringt für sehr viele aktuelle Anforderungen unserer Kunden bereits fertige Lösungsbausteine und Funktionen mit und ist zudem sehr intuitiv zu nutzen. Das gilt sowohl für die eigentliche Nutzung als auch für das Customizing und Erweitern“, sagt Karl-Josef Weber, Leiter Vertrieb bei Esch & Pickel. Neben der Fülle an sofort nutzbaren Funktionen sieht Weber vor allem die Integration von strukturierten Daten und unstrukturierten Dokumenten in M-Files als Vorteil. Damit kann der allgegenwärtige Kundenwunsch nach einem 360-Grad-Blick auf die Informationen leicht umgesetzt werden:

Strukturierte Daten wie Kunden oder Projekte, wahlweise aus ERP- und CRM-Systemen oder auch als eigenständige Daten in M-Files verwaltet, werden mit den Informationen in M-Files verknüpft. Alle Informationen werden durch Metadaten erschlossen und miteinander in Beziehung gesetzt. Dieses Vorgehen resultiert in einem Was-statt-Wo-Prinzip für die Suche nach Informationen: Anders als bei den meisten anderen Lösungen muss der Nutzer bei M-Files nicht wissen, in welcher Struktur bzw. an welchem Ort eine Information versteckt sein könnte. Er beschreibt, was er sucht und M-Files liefert das gewünschte Ergebnis unabhängig vom Ablageort. So entstehen schnell die individuellen Lösungen, die die Kunden nachfragen, um ihre eigene Wettbewerbsposition zu verbessern.

Mit dem Intelligent Metadata Layer (IML) der neuen Version M-Files 2018 können nun auch Daten in bestehenden Ablageorten wie dem Filesystem, SharePoint oder anderen DMS- und ECM-Systemen ohne Migration von M-Files angebunden werden. Sie können ebenso wie M-Files-interne Daten ergänzt, verknüpft, bearbeitet und mobil bereitgestellt werden.

Viele neue Kunden und Gold-Partner-Status in nur zwölf Monaten

„Wir sind begeistert, wie schnell uns der Einstieg in M-Files gelungen ist. Bereits im ersten Jahr der Vermarktung konnten wir zahlreiche Kunden für M-Files als Plattform für intelligentes Informationsmanagement gewinnen und für 2018 ist unsere Pipeline schon jetzt gut gefüllt“, ergänzt Weber. „Diese Geschwindigkeit wird auch dadurch ermöglicht, dass M-Files so einfach und intuitiv zu nutzen ist, dass unsere Kunden wenig Aufwand bei der Einführung haben und schnell von der neuen Lösung überzeugt sind.“ Die Kunden setzen sich aus Neukunden und bestehenden Kunden zusammen und erstrecken sich über die gesamte Bandbreite an Branchen und Unternehmensgrößen. Das zeigt auch, wie universell und flexibel M-Files in unterschiedlichen Einsatzspektren genutzt werden kann.

„Wer sich wie Esch & Pickel sehr gut mit ECM-Prozessen und -Technologien auskennt, kann mit M-Files innerhalb kürzester Zeit im Vertrieb und in den Projekten erfolgreich sein. Esch & Pickel hat den Einstieg so fulminant gemeistert, dass sie bereits im ersten Jahr zum Gold-Partner für M-Files aufsteigen”, lobt Jan Thijs van Wijngaarden, Channel Sales Manager Deutschland bei M-Files, die ECM-Experten aus Koblenz. „Aus der Vielzahl an erfolgreichen Projekten wissen wir, dass M-Files-Kunden bei Esch & Pickel in guten Händen sind und freuen uns auf ein ebenso erfolgreiches 2018.”

GRATIS DMS-Software Infos anfordern!